Backupscript – bad interpreter

Häufig tritt beim Ausführen meines Backup-Scripts auf der DiskStation folgende Fehlermeldung auf:

.../backupscript.sh: /bin/bash^M: : No such file or directory

Bei dem Fehler handelt es sich weder um ein ioBroker-Problem, noch um ein Docker-Problem. Ursache dafür ist schlicht ein falscher Zeilenumbruch in der Script-Datei. Linux Basics also. 🙂 Lösungen dazu findet ihr zum Beispiel hier:

…oder zu Hunderten im restlichen Internet.

About the author: André

André
Familienvater und bekennender Technik-Nerd. Beruflich unterwegs als Fachinformatiker für Systemintegration bei einem deutschen IT-Dienstleister. In der Freizeit begeisterter "Home-Automatisierer" bzw. "Smarthome-Bastler" und (zumindest bei schönem Wetter) gerne mit der Familie in verschiedenen Outdooraktivitäten unterwegs.

2 comments to “Backupscript – bad interpreter”

You can leave a reply or Trackback this post.

  1. tege0 - 3. Juni 2020 at 9:23 Reply

    Wo sehe ich bzw. finde ich den LOG auf DSM Protokoll Center?

    • André

      André - 4. Juni 2020 at 8:32 Reply

      Hallo,
      die Fehlermeldung kannst du z.B. sehen wenn du das Backupscript testweise über die Kommandozeile der DS startest.
      Außerdem sollte der Fehler auch sichtbar werden wenn du die geplante Aufgabe ausführst und den Haken bei „Ausführungsdetails per E-Mail senden“ aktiviert hast.

      MfG,
      André

Leave a Reply

Your email address will not be published.